Wie Stellen Sie Ein Erfolgreiches ERP Projekt Auf? Top 8 Punkte | Shopify® ERP

  • Home
  • IT Projectmanagement
Wie stellen Sie ein erfolgreiches ERP Projekt auf?
motivo1Oktober 8, 2020 0 Comments

Wie stellen Sie ein erfolgreiches ERP Warenwirtschaft Projekt auf?

01 Projektleiter

Als Projektleiter ist es schwierig, das richtige Gleichgewicht zwischen der Zufriedenheit des Kunden, der Annahme weiterer Änderungsanforderungen, dem niedrigen Budget, dem strikten Festhalten an Vereinbarungen, mehr oder weniger Zeit in der Analyse, der Anpassung an den Projektzeitplan usw. zu finden.

02 Prioritäten

Die Hauptpriorität für ein erfolgreiches Projekt besteht darin, die Benutzer in Odoo einsteigen zu lassen und dies termin- und budgetgerecht zu tun. Wenn ein Projekt fehlschlägt, liegt es immer daran, dass es zu viel Zeit  gedauert oder zu viel gekostet hat.

03 Timing

Timing und Budget sind die Schlüsselelemente, um Ihre Methodik zu strukturieren.

Der Rest ist zweitrangig:

  • Das Entwickeln benutzerdefinierter Features hat keine Priorität.
  • Kundenzufriedenheit so hart es klingen mag hat “während" der Implementierung keine Priorität.
  • frühzeitiger Service-Upsell ist nicht wichtig.

04 Spezifische Funktionen

Die Entwicklung spezifischer Funktionen hilft dem Projekt nicht weiter

Die kundenspezifische Entwicklung verursacht immer zusätzliche Kosten und zieht das Implementierungsprojekt hinaus, manchmal bis zu dem Punkt, an dem das Projekt gefährdet wird. Darüber hinaus führt die kundenspezifische Entwicklung zu technischen Herausforderungen, die der Kunde in den kommenden Jahren in Form zusätzlicher Wartungs- und Upgrade-Kosten bezahlen muss.

Jede Anpassung kann einfach und erschwinglich erscheinen. Aber die Komplexität eines Projekts wächst exponentiell, da die Anpassungen nehmen.

05 Termin & Budget

Ein Projekt ist erfolgreich, wenn es termin- und budgetabhängig geliefert wird. Die Entwicklung benutzerdefinierter Funktionen für die spezifischen Anforderungen des Kunden macht das Projekt nicht erfolgreich, aber manchmal ist es notwendig, um das Kerngeschäft des Kunden zu unterstützen.

06 Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit ist kein nützliches KPI

Die Kundenzufriedenheit ist kein gutes Maß für den Erfolg eines Projekts. Erstens entwickelt es sich in den verschiedenen Phasen eines Projekts ständig weiter. Zweitens kann jede Person, die für den Kunden arbeitet, unterschiedliche Erwartungen haben, z. B. ein Schlüsselbenutzer möchte zusätzliche Funktionen, aber der CEO möchte das Projekt termin- und budgetgerecht.

Zufriedenheit ERP Project -erfolgreiches ERP Warenwirtschaft Projekt
erfolgreiches ERP Warenwirtschaft Projekt

Entwicklung der Kundenzufriedenheit während des gesamten Projekts.

Die Fokussierung auf die Kundenzufriedenheit lenkt den Projektleiter von den Hauptzielen des Projekts ab. Wir bevorzugen es auf jeden Fall, dass unser Kunde vorübergehend unzufrieden ist (weil er eine harte Diskussion über eine komplexe Entscheidung hatte), als die Umsetzungsfrist zu verpassen. Unzufriedenheit ist jedem Projekt inhärent.

Auch wenn die Kundenzufriedenheit bei der Implementierung kein Ziel ist, ist es dennoch eine gute Möglichkeit, die Motivation von Schlüsselbenutzern zu bewerten.

Daher verwenden wir periodische Kundenbewertungen, um zu wissen, welche Kunden mehr Aufmerksamkeit benötigen (und nicht, um die Qualität eines Projektleiters zu bewerten).

07 Zusatz Dienstleistung

Der Verkauf zusätzlicher Dienstleistungen vor “Go-Live" hat keine Priorität

Serviceunternehmen wollen dem Kunden so viel wie möglich in Rechnung stellen. Es ist doch ihr Kerngeschäft! Große Dienstleistungsunternehmen verfügen sogar über komplexe Methoden, die dazu führen, dass mehr Dienste benötigt werden, wie z. B. große Analysephasen im Namen der Risikobegrenzung für ein Projekt.

Wir glauben, dass es niemals ein anfangsziel sein sollte, mehr zu verkaufen. Das Wachstum unseres Unternehmens sollte das Ergebnis eines qualitativ hochwertigen Service oder zufriedener Kunden (idealerweise beides) sein. Wir denken tatsächlich, dass es besser ist, Kunden in weniger Arbeitstagen bereitzustellen. Es verringert nicht nur das Risiko eines Projektausfalls, sondern macht uns auch wettbewerbsfähiger auf dem Markt.

erfolgreiches ERP Projekt
erfolgreiches ERP Projekt hängt maßgeblich vom Projektleiter, jedoch ebenso von der Mitarbeit des Kunden ab.

08 Tempo bis zum Go-Live

Ein gutes Tempo während des gesamten Projekts ist ein großer Wettbewerbsvorteil, um neue Kunden zu gewinnen. Und wenn Sie Ihren Kundenstamm aufbauen, wird es sehr einfach, zusätzliche Dienstleistungen an bestehende Kunden zu verkaufen:

  • Es ist 7x einfacher, bestehende an Benutzer zu verkaufen, anstatt einen neuen Kunden zu gewinnen.
    Daher möchten wir Sie noch heute als Kunden behalten.
  • Wir werden das Projekt immer in Phasen aufteilen und unverbindliche Funktionen nach dem “Go-Live" anbieten.

Lange Geschichte:
wir möchten nachhaltiges Wachstum mit Ihnen erreichen, daher konzentrieren wir uns immer auf den Erfolg des Projekts. Wenn wir ein erfolgreiche Projekte mit Ihnen haben, werden Kunden Sie uns gerne mit mehr Dienstleistungen buchen.

“Vor ein paar Jahren habe ich 15 Kunden interviewt, um Feedback zu unserer Implementierungsmethodik und unseren Dienstleistungen zu erhalten. Ein Kunde sagte mir: “In den ersten 3 Monaten mochte ich die Zusammenarbeit mit Frédéric [dem Projektleiter] nicht. Er hinterfragte ständig alles, was ich verlangte, bis zu dem Punkt, dass ich das Gefühl hatte, dass ich meine Zeit verschwendete. Es war ein bisschen frustrierend.

Aber später verstand ich, dass es zum Wohle des Projekts war. Er fand oft bessere Lösungen als das, was ich während der Implementierung gefordert hatte. Jetzt, obwohl wir in der Produktion sind, rufe ich ihn jedes Mal an, wenn ich eine Geschäftsprozessentscheidung zu treffen habe, um ihn zu beraten."

Diese Geschichte veranschaulicht unseren Ansatz perfekt: Indem wir dem Erfolg des Projekts kurzfristig die Kundenzufriedenheit vorwegnehmen, machen wir unsere Kunden langfristig glücklich. Frédéric hätte sich darauf einigen können, jedes kundenspezifische Feature zu entwickeln, das der Kunde gebeten hatte, um ihn zunächst glücklich zu machen, aber das Projekt hätte sich mehr gekostet, verzögert und wir wären Gefahr gewesen, den Kunden zu verlieren."

Fabien, Odoo Gründer

Aufstellung eines erfolgreichen ERP Warenwirtschaft Open Source Projektes. #wawi #bussiness aplication

motivo1

Während die Website und der Warenkorb relativ einfach einzurichten sind, bringt eCommerce neue Herausforderungen für Ihre bestehenden Vertriebskanäle mit sich. Zum Beispiel gibt es zusätzliche Herausforderungen:

de_DEDeutsch